define('DISALLOW_FILE_EDIT', true); define('DISALLOW_FILE_MODS', true); Energiewende Demo | Energiewende Demo – ewwt

ewwt

Bündnis EnergieWende Wiesbaden-Taunus

17. April 2014
von EWWT
Kommentare deaktiviert für Energiewende nicht kentern lassen! Großdemonstration in Berlin

Energiewende nicht kentern lassen! Großdemonstration in Berlin

Energiewende nicht kentern lassen!  Großdemonstration am Samstag, 10. Mai, in BerlinEnergiewende nicht kentern lassen!

Großdemonstration am Samstag, 10. Mai, in Berlin

Die Bundesregierung plant einen Generalangriff auf die Energiewende. Kurz bevor sich das Ringen zwischen Bundesregierung und den Bundesländer um die EEG-Novellierung entscheidet, demonstrieren wir im Regierungsviertel in Berlin für eine Energiewende die ihren Namen verdient und fordern die Verhandlungspartner auf die Energiewende nicht kentern zu lassen.

 

Wir wollen unsere Forderungen mit einem außergewöhnlichen, symbolischen Aktionsbild an diesem Tag unterstreichen: Eine Demonstration auf den Straßen und Plätzen fließt zusammen mit einem Demonstrationszug von Booten und Schiffen auf der Spree. Im Bereich des Kanzlerinnenamtes und des Bundestags vereinen sich beide zu einem eindrucksvollen, bunten Bild, mit vielen kreativen Elementen. Fahnen, Bannern, Schildern, Großpuppen, Infostände und ähnliche Dinge spiegeln hierbei unsere Forderungen wider, lautstark unterstützt durch Sambagruppen und andere künstlerische Darbietungen auf dem Wasser und am Ufer der Spree, sowie den Brücken.

Seien Sie mit dabei!

13.00 Uhr: Wasserdemo auf der Spree – mit Flößen, Kanus, Booten, Badeinseln und allem was schwimmt. Entlang des Ufers bunte Aktionskette mitten durchs Regierungsviertel. Beginn am Washington-Platz, Südseite Hauptbahnhof

13.30 Uhr: Beginn der Demo vorbei an Kanzleramt und Bundestag zur CDU-Zentrale, Klingelhöfer Straße

15.00 bis 17.30 Uhr: Abschlusskundgebung

Aufruf des Demo-Bündnisses…

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen >>

3. März 2014
von EWWT
Kommentare deaktiviert für Shop

Shop

Hier findet Ihr Shirts, Jacken, Buttons, Plakate, Flyer, usw. für die Demo

Sammelbestellungen auf Anfrage und gerne erwünscht (über das Kontakformular oder per mail an mail@buendnis-energiewende.de
Im Shop des Shopbetreibers könnt Ihr auch eigene Motive und Ideen verwirklichen und drucken lassen. Wir nehmen sie aber auch gerne hier mit auf.
Schaut auch mal hier rein:
Plakate und Flyer für die Energiewende-Retten! Demo
Shirts u. Buttons im  .ausgestrahlt Shop
tragt den virtuellen Button in Facebook

Die Preise für die Artikel sind ohne Provision. Das Bündnis verdient weder am Verkauf der Motive, noch am Verkauf der Artikel.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen >>

16. Februar 2014
von EWWT
Kommentare deaktiviert für Energiewende retten! Bundesweite Demo in 7 Landeshauptstädten – auch in Mainz-Wiesbaden

Energiewende retten! Bundesweite Demo in 7 Landeshauptstädten – auch in Mainz-Wiesbaden

Energiewende retten! Demo Mz-WiEnergiewende retten!

Sonne und Wind statt Fracking, Kohle und Atom

Die neue Bundesregierung plant einen Frontalangriff auf die Energiewende. Nach der Photovoltaik soll es jetzt der Windkraft an den Kragen gehen. Der Zubau der Erneuerbaren Energien droht mit einem Ausbaudeckel und massiven Förderkürzungen abgewürgt zu werden. Stattdessen setzt Schwarz-Rot auf Kohlekraft – etwa mit neuen Subventionen, die verhindern, dass alte Kohlemeiler eingemottet werden.
Damit haben sich RWE, Eon und Vattenfall so massiv durchgesetzt wie lange nicht mehr. Doch noch steht dies alles nur im Koalitionsvertrag und nicht im Gesetz. In den nächsten Monaten muss sich die Regierung mit den Bundesländern über ihre energiepolitischen Pläne einigen. Etliche stehen diesen kritisch gegenüber – jetzt müssen sie sich wehren.
Am 22. März gehen wir daher mit zehntausenden Menschen in sieben Landeshauptstädten auf die Straße. Gemeinsam fordern wir, dass Atom- und Kohlekraftwerke abgeschaltet werden, Kohle-Tagebaue stillgelegt, Gas nicht mittels Fracking gefördert und die Energiewende nicht ausgebremst wird.

Print Friendly, PDF & Email
Weiterlesen >>