ewwt

Bündnis EnergieWende Wiesbaden-Taunus

Entwicklungsstand der Windkraft im Rheingau und Untertaunus

Wie viele Windräder braucht der Rheingau?
Über die nötige Zahl von Windrädern im Rheingau wird heftig spekuliert / Bürgerentscheid in Oestrich-Winkel? / Vorrangflächen werden schrumpfen

Bis Jahresende sollen 24 Windräder im Untertaunus stehen
Wo wird noch gebaut? Die Stellungnahmen der Kommunen im Untertaunus: Konflikt zwischen Taunusstein und Wiesbaden

Windräder in Heidenrod-Kemel

Windräder in Heidenrod-Kemel


so titelte der Wiesbadener Kurier auf zwei Sonderseiten seiner Untertaunus-Ausgabe vom 19.08.2014

Sie können hier auf unserer Seite die vollständige Berichterstattung lesen. Es gibt zu jeder Kommune  einen Block mit dem aktuellen Entwicklungsstand und der momentanen politischen Situation:

Die Lage in Rüdesheim, Walluf, Eltville, Oestrich-Winkel, Kiedrich, Geisenheim und Lorch wird aufgezeigt und ebenso für Aarbergen, Hünstetten, Taunusstein, Schlangenbad, Bad Schwalbach, Waldems, Wiesbaden, Hohenstein, Niedernhausen, Idstein und Heidenrod.

Wiesbadener Kurier Sonderseiten Windkraft 19.08.2014, Seite 14 (PDF)

Wiesbadener Kurier Sonderseiten Windkraft 19.08.2014, Seite 15 (PDF)

Print Friendly, PDF & Email