ewwt

Bündnis EnergieWende Wiesbaden-Taunus

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

RegioEnergie 2014 – Energiewende für uns alle, regionaler Aufbruch in ein neues Zeitalter

6. September 2014 bis 7. September 2014

Regio-EnergieUmweltmesse – diesmal in Neu-Isenburg

Messe-Kongress zur Energiewende

Energiewende für uns alle, regionaler Aufbruch in ein neues Zeitalter

Am 6. und 7. September 2014 öffnet die Umweltmesse RegioEnergie erneut ihre Tore. Nachdem wir uns zweimal erfolgreich in Dreieich präsentieren konnten, findet sie diesmal in der Hugenottenhalle in Neu-Isenburg statt. Dank der starken Unterstützung der Stadt Neu-Isenburg haben wir ein paar besondere Attraktionen im Programm.
Die RegioEnergie 2014 ist eine Messe von Bürgern für Bürger, rein ehrenamtlich organisiert vom regional tätigen, gemeinnützigen Verein BBB – Energiewende in der Region e.V.
Steigende Energiekosten, die immer stärker werdenden Auswirkungen des Klimawandels und nicht zuletzt die Atomunfälle von Tschernobyl und Fukushima haben in den Köpfen der Bürger und Politiker vieles verändert. Auch wenn die Kräfte der Vergangenheit versuchen mit aller Macht das Rad zurück zu drehen. Es ist klar geworden, dass wir nur gemeinsam den Einstieg in das Zeitalter der erneuerbaren Energien schaffen. Wir Bürger sind bei dieser Entwicklung eine treibende Kraft.

Bei der RegioEnergie 2014 kommen in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main die Hauptakteure der Energiewende zusammen: Experten, Hersteller, Entwickler, Installateure, Anlagenbetreiber, Energieberater, Elektroautomobilisten sowie Planer, Projektierer und Finanzierer zeigen auf einer Fläche von über 1000 qm ihre Leistungspalette. Hier werden in einem rasant wachsenden Markt notwendige Impulse gegeben.

Die Messe steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Oliver Quilling, der sie auch eröffnet. Die Bürgermeister von Neu-Isenburg, Dreieich und Langen, die Herren Herbert Hunkel, Dieter Zimmer und Frieder Gebhardt werden ebenfalls an der Eröffnung teilnehmen.
Im Rahmen der Messe wird das Neu-Isenburger STADTRADELN gestartet, dazu erwarten wir viele der teilnehmenden Teams in der Hugenottenhalle. Ebenfalls im Rahmen der RegioEnergie hat der Verein BBB – Energiewende in der Region e.V. eine Kunstaktion für Jugendliche ausgeschrieben. Diese steht unter dem Motto „Energie der Zukunft – Zukunft der Energie (Visionen für das Jahr 2050)“. Wir sind schon gespannt auf die besten 30 Arbeiten, die während der Messe ausgestellt werden. Die Besucher der Messe sind aufgefordert, die drei besten Arbeiten zu ermitteln. Daneben können sich die Besucher auf ein kleines Quiz freuen, bei dem es wertvolle Preise zu gewinnen gibt. Für Kinder hat die Jugendfeuerwehr der Stadt Neu-Isenburg interessante Spielmöglichkeiten zur Verfügung gestellt und für das leibliche Wohl wird im Messe-Café gesorgt.

Inhaltlich dreht sich wieder alles um Energiesparen, Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Elektromobilität. Auch in diesem Jahr haben wir Referenten führender Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien gewinnen können, die in Fachvorträgen über die neuesten Entwicklungen, Trends und Techniken rund ums Thema Energie informieren werden.

  • Breiter Überblick über regionale Möglichkeiten für erneuerbare Energien
  • Möglichkeiten der Elektromobilität
  • Energiesparen im Haushalt, am Arbeitsplatz und im täglichen Leben
  • Fachvorträge und Diskussionen über Themen aus dem Bereich privater, kommunaler und regionaler Umbau
  • Der Weg zu 100% dezentralem Ökostrom

Dabei wollen wir uns auch nicht von Entscheidungen der Politik bremsen lassen, die zur Zeit einiges tut, um den Kräften der Kohle- und Atomindustrie wieder Spielräume zu verschaffen.

Das Ziel für die nächsten Jahre ist klar: 100% erneuerbare Energien für Privathaushalte, im Betrieb, in der Kommune und in der Region; eine große Herausforderung, bei der der Standort Neu-Isenburg als Impulsgeber hervorragend geeignet ist.

Nehmen wir den Aufbruch in eine neue, klimafreundliche Energieepoche selbst in die Hand!

Veranstalter: BBB – Energiewende in der Region e.V. – Kontakt: Franz Scheidel  06103/26212 – http://regioenergie-messe.de/

Print Friendly, PDF & Email

Veranstalter

BBB – Energiewende in der Region e.V.
Telefon:
0177 2665662
E-Mail:
info@regioenergie-messe.de
Webseite:
byebyebiblis-ev.de

Veranstaltungsort

Hugenottenhalle
Frankfurter Str. 152
Neu-Isenburg, 63263 Deutschland
+ Google Karte