ewwt

Bündnis EnergieWende Wiesbaden-Taunus

Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

2014 Oktober

Bündnis EWWT Arbeitskreistreffen

7. Oktober 2014 um 19:30 bis 22:00
Büro des VCD (Verkehrsclub Deutschland), Walramstr. 16a
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Das Bündnis trifft sich in einem offenen Arbeitskreis Tagesordnungspunkte und ihre Reihenfolge werden am Beginn des Abends festgelegt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alte Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD). Info bei: Dirk Vielmeyer Tel: 0163-6297261

Mehr erfahren »

Integriertes Klimaschutzkonzept – Fachworkshop Aktivierung und Bildung

8. Oktober 2014 um 17:00 bis 20:00
Umweltamt Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring 15
Wiesbaden, Hessen 65189 Deutschland
+ Google Karte

Das Engagement eines jeden Einzelnen für den Klimaschutz ist gefordert. Um die Klimaschutzziele der Stadt Wiesbaden erreichen zu können, ist es unerlässlich die Bürgerinnen und Bürger von der Notwendigkeit der Maßnahmen zum Klimaschutz und Ihrer Umsetzung zu überzeugen. Klimaschutz kann man den Bürgerinnen und Bürgern nicht überstülpen. Sie müssen überzeugt und aktiviert werden. Zu diesem Zweck ist zunächst eine ansprechende und verständliche Information unerlässlich.   Fachinformationen müssen verständlich und interessant „übersetzt“ und kommuniziert werden. Nur so können das spezifische Wissen…

Mehr erfahren »

Bürger-Informationsveranstaltung zum Thema „Windkraft in Oestrich-Winkel“

8. Oktober 2014 um 18:00 bis 22:30
Turnhalle Oestrich

Von 18.00 bis 22.30 Uhr bietet der Magistrat der Stadt Oestrich-Winkel mit Unterstützung der HA Hessen Agentur GmbH eine Bürger-Informations-Veranstaltung zum Thema "Windkraft in Oestrich-Winkel" an. Veranstaltungsort ist die Turnhalle von Oestrich (Eingang Bürgerzentrum, Parken auf dem Schulhof der Reformschule Rheingau gestattet). Befürworter und Gegner kommen gleichermaßen zu Wort und legen dem Publikum ihre Argumente dar. "Ziel der Veranstaltungen ist", so Bürgermeister Michael Heil, "die unabhängige, objektive Information der Bürgerinnen und Bürger Oestrich-Winkels zu der in der Öffentlichkeit viel diskutierten…

Mehr erfahren »

Informationstage: „Für unsere Zukunft – Windenergie im Rheingau“

9. Oktober 2014 bis 12. Oktober 2014

Die AG Energie-Zukunft-Rheingau veranstaltet gemeinsam mit: Die Grünen Ortsverbände Eltville und Oestrich-Winkel, SPD-Ortsverein Eltville, Ingrid Reichbauer Vors.Kreistagsfraktion RTK Die Grünen Energiegenossenschaft Rhein-Main Peter Scheu, 1. Stadtrat Eltville Informationstage "Für unsere Zukunft – Windenergie im Rheingau", Infos als PDF laden

Mehr erfahren »

Nachhaltiger Konsum und zukunftsfähige Lebensstile

14. Oktober 2014 um 19:00 bis 21:00
Walhalla Theater, Mauritiusstraße 3a
Wiesbaden, Wiesbaden Deutschland
+ Google Karte

Vortrag mit Diskussion: Nachhaltiger Konsum | Ressourcenschonung | Urbane Subsistenz Diskutieren Sie mit Oberbürgermeister Sven Gerich, Bürgermeister Arno Goßmann und Dr. J. Daniel Dahm im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Nachhaltigkeitsdialog". Foto: Ralf Luethy, 2013 Mehr als je zuvor ist für eine lebenswerte Zukunft eine tiefgreifende kulturelle Wende notwendig. Die umfassende Zerstörung unserer gemeinsamen Lebensgrundlagen bedroht die Möglichkeiten für Frieden, Zukunftsfähigkeit und für ein gutes Leben. Es sind wir - die Bürgerinnen und Bürger, Konsumenten, Junge und vor allem die Älteren und…

Mehr erfahren »

Bürger-Informationsveranstaltung zum Thema „Erneuerbare Energien in Oestrich-Winkel“

16. Oktober 2014 um 18:00 bis 22:30
Bürgerzentrum Oestrich, Paul-Gerhardt-Weg 1
Oestrich-Winkel, 65375 Deutschland
+ Google Karte

Donnerstag, 16. Oktober 2014 Von 18.00 bis 22.30 Uhr bietet der Magistrat der Stadt Oestrich-Winkel mit Unterstützung der HA Hessen Agentur GmbH eine Bürger-Informationsveranstaltung zum Thema "Erneuerbare Energien in Oestrich-Winkel" an. Die Gäste dieses Abends informieren sich über die große Bandbreite unterschiedlicher Möglichkeiten auf diesem Gebiet. Veranstaltungsort ist der Bürgersaal im Erdgeschoss des Bürgerzentrums in Oestrich, Paul-Gerhardt-Weg 1. "Ziel der Veranstaltung ist", so Bürgermeister Michael Heil, "die unabhängige, objektive Information der Bürgerinnen und Bürger Oestrich-Winkels zu der in der Öffentlichkeit…

Mehr erfahren »

BUND ENERGIEFORUM Energiewende selbst machen

16. Oktober 2014 um 19:30 bis 21:00
Autalhalle Niedernhausen, Idsteiner Straße 59
Niedernhausen , 65527 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Speichersysteme für Photovoltaik- und Kleinwindanlagen Vortrag: Dipl.-Ing.(FH) Wilfried Haas, GEDEA - Ingelheim Speichersysteme für Photovoltaik- und Klein- WEA Extreme Wetterereignisse und Dürren. Erhöhung der globalen Durchschnittstemperatur an der Erdoberfläche um 0,74 Grad Celsius. Der Klimawandel schreitet immer schneller voran. Während die Energiewende in Deutschland schleppend vorangeht, steht sie für den BUND an erster Stelle. Die saubere, umweltfreundliche Erzeugung und Speicherung von Sonne- und Windstrom ist für das Gelingen der Energiewende ein wichtiger Baustein. Eigenerzeugten umweltschonenden Solarstrom immer verfügbar haben. Mehr Unabhängigkeit durch intelligentes Energiemanagement.…

Mehr erfahren »

Bürgerenergie-Konvent: Bürgerenergiewende am Ende? Jetzt erst recht!

17. Oktober 2014 bis 18. Oktober 2014
Parkhotel Kolpinghaus Fulda, Goethestraße 13
Fulda, 36043 Deutschland
+ Google Karte

Pfade einer bürgernahen und dezentralen Energiewende Bürgerenergie-Konvent 2014 17. und 18. Oktober 2014 in Fulda Das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) e.v. lädt ein zum Erfahrungsaustausch, zur Wissensvernetzung und zur Weiterbildung. Was sind die drängenden Fragen einer dezentralen Energiewende in Bürgerhand? Wer sind die Akteure und welche Antworten sind vonnöten? Am 17. und 18. Oktober sollen diese Fragen diskutiert, Praxismodelle und -konzepte entwickelt und die facettenreiche Kultur der Bürgerenergie beleuchtet werden. Fördermitglieder des BBEn haben zudem die Möglichkeit, für den Rat für…

Mehr erfahren »

Exkursion zum Windpark „Vier Fichten“ im Spessart

19. Oktober 2014 um 09:15 bis 16:00
Windpark „Vier Fichten“ bei Wächtersbach im Spessart

Organisiert von den Naturfreunden in Wiesbaden und der BürgerEnergieRheinMain eG (BERMeG) Die Windenergie-Wanderung zum Windpark "Vier Fichten" bei Wächtersbach im Spessart findet am 19.Oktober 2014 statt. Treffpunkt ist das Autohaus Mandel in Wächtersbach-Wittgenborn um 11:00 Uhr. Wir werden dann als Gruppe zum Windpark wandern. Dort werden Mitglieder der Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal eG etwas zum Projekt sagen und die Teilnehmer können einen Blick in den Mast des Bürgerwindrads "Schöne Gela" werfen. Im Anschluss können wir den Ausflug im Gasthaus „Quelle“ ausklingen lassen.…

Mehr erfahren »

„High Power“ – Film über Widerstand gegen Atomkraft in Indien

20. Oktober 2014 um 20:30 bis 22:00
Uni-Kino „Pupille“, Mertonstraße 26–28
Frankfurt-Bockenheim, Hessen Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Der indische Filmemacher Pradeep Indulkar ist derzeit mit zwei seiner Filme auf Europareise und kommt auch nach Frankfurt. Gemeinsam mit Greenpeace Frankfurt laden ByeByeBiblis herzlich ein: Kinoabend über Widerstand gegen Atomkraft in Indien Film- und Diskussionsveranstaltung mit Pradeep Indulkar, dem indischen Regisseur und Atomkraftgegner Der mit dem Yellow Oscar ausgezeichnete Film „High Power“ erzählt von den Folgen des Baus des ersten indischen Atomkraftwerks Tarapur in den 1960er Jahren für das Leben der lokalen Bevölkerung. Wir zeigen außerdem den Film „Jaitapur“,…

Mehr erfahren »

Bündnis EWWT Arbeitskreistreffen – Regionalbündnis Energiewende

22. Oktober 2014 um 19:30 bis 22:00
Büro des VCD (Verkehrsclub Deutschland), Walramstr. 16a
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Das Regionalbündnis Energiewende trifft sich am Mittwoch, 22. Oktober um 19.30 Uhr in der alten Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD), um Ideen und Projekte zur Unterstützung der regionalen Energiewende voranzubringen. Herzlich willkommen sind alle engagierten BürgerInnen aus den verschiedenen Initiativen, Vereinen, BIs und Parteien, die sich diesem gemeinsamen Ziel anschließen! Tagesordnungspunkte und ihre Reihenfolge werden am Beginn des Abends festgelegt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alte Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD).…

Mehr erfahren »

Fracking: Energierevolution oder Umweltdesaster? – Filmabend samt anschließender Diskussion

24. Oktober 2014 um 18:00 bis 22:00
Kreisgeschäftsstelle GRÜNE WIESBADEN, Oranienstraße 38
Wiesbaden, Hessen 65185 Deutschland
+ Google Karte

(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s); if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'facebook-jssdk')); Beitrag von Grüne Jugend Wiesbaden. GRÜN BEWEGT-Reihe am Freitag, den 24.10.2014 ab 18 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle der GRÜNEN mit einem Filmabend samt anschließender Diskussion Dazu haben wir zwei renommierte Experten für dieses Thema eingeladen, die im Anschluss an eine kurze Einstiegs-Dokumentation einen Überblich über diese Themen verschaffen und bei allen Fragen Rede und…

Mehr erfahren »

Jochen Stay: Atommüll – und kein Ende

24. Oktober 2014 um 19:00 bis 21:00
Clubraum 5, Bürgerhaus Sprendlingen, Dreieich, Fichtestraße, Fichtestraße 50
Dreeich-Sprendlingen, 63303 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Atommüll - und kein Ende das ist der Titel einer Informationsveranstaltung mit Diskussion am 24.10.2014 zum Umgang der Gesellschaft mit dem strahlenden Abfall aus Atomkraftwerken. Vortrag von Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt. Hintergrund: Eine sichere Lösung für das Jahrtausendproblem Atommüll gibt es nicht. Die „Endlager“-Projekte in Gorleben, Morsleben und der Asse sind gescheitert. Nun hat der Bundestag das sogenannte Endlagersuchgesetz beschlossen und eine Kommission eingesetzt, die sich angeblich der Probleme annehmen soll. Doch wie sieht die Realität aus? Welche…

Mehr erfahren »

Atommüllalarm – Tatort Deutschland

28. Oktober 2014 um 19:00
Bürgerzentrum Adlerstraße, Adlerstraße 19
Wiesbaden , 65183 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

AKU Wiesbaden  Atommülllager bestehen vielerorts in der Republik, auch in Biblis. Jeden Tag finden auf Straßen-, Schienen- und Wasserwegen Atomtransporte statt – eine großflächige radioaktive Belastung. Jede/Jeder ist betroffen, oft ohne es zu wissen. Wir geben Atommüll-Alarm und zeigen die Tatorte. Wir informieren: Veranstaltung mit der Umweltaktivistin und Politikwissenschaftlerin Ursula Schönberger  Dienstag, den 28.10.2014 um 19:00 Uhr Im Bürgerzentrum Adlerstr.19 in 65183 Wiesbaden Gleichzeitig zum Versprechen der Politiker_innen für „einen sicheren Umgang mit Atommüll sorgen wollen“ laufen Atomkraftwerke weiter, die…

Mehr erfahren »

Fukushima 2014 – Wirklich alles unter Kontrolle? Vortrag: Kazuhiko Kobayashi

28. Oktober 2014 um 20:00 bis 22:00
Kulturcafe-Saal im Alten Amtsgericht, Darmstädter Str. 31
Groß-Gerau, Hessen 64521 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Japan und Fukushima sind weit weg, die Berichterstattung über das Unglück im Jahr 2011 ist fast zum Erliegen gekommen. Doch die atomare Verseuchung dort geht weiter und bedroht auch uns. Das alles wird gerne verschwiegen – zu viele andere Themen scheinen wichtiger. Die Initiative Atomausstieg Groß-Gerau aber erinnert daran: Wie es zur Atomkatastrophe im AKW Fukushima kam und was dort aktuell wirklich vorgeht Wie Betreiber und Politik das wahre Ausmaß bis heute verschleiern Wie es um die Fukushima-Flüchtlinge heute steht…

Mehr erfahren »

Zwei Grad mehr in Deutschland: Wie der Klimawandel unseren Alltag verändern wird

30. Oktober 2014 um 17:00 bis 19:00
Hessische Landeszentrale für politische Bildung, Taunusstraße 4-6
Wiesbaden, 65183 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Klimaforschung, Klimapolitik und Klimaprotest drehen sich um das Erreichen des „2-Grad-Ziels“. Aber zwei Grad global sehen lokal sehr unterschiedlich aus. Das können vor Ort vier Grad oder auch nur ein Grad mehr sein, genauso wie die Folgen in einer Region Wasserknappheit und in einer anderen extreme Hochwasser sein können. Was verändert der Klimawandel konkret in Deutschland? Zum ersten Mal arbeiten Klimaforscher und Sozialwissenschaftler gemeinsam an einem Szenario, das die Folgen des Klimawandels für den Alltag, die Wirtschaft und die Sozialsysteme…

Mehr erfahren »
2014 November

Bündnis EWWT Arbeitskreistreffen – Regionalbündnis Energiewende

4. November 2014 um 19:30 bis 22:00
Büro des VCD (Verkehrsclub Deutschland), Walramstr. 16a
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Das Regionalbündnis Energiewende trifft sich am Dienstag,  04.11.2014, um 19.30 Uhr in der alten Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD), um Ideen und Projekte zur Unterstützung der regionalen Energiewende voranzubringen. Herzlich willkommen sind alle engagierten BürgerInnen aus den verschiedenen Initiativen, Vereinen, BIs und Parteien, die sich diesem gemeinsamen Ziel anschließen! Tagesordnungspunkte und ihre Reihenfolge werden am Beginn des Abends festgelegt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alte Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD). Info…

Mehr erfahren »

Energiewende, die Windkraft, „Wiesbaden im Wandel“ im Radio

6. November 2014 um 17:00 bis 18:00

Radiosendung der Projektgruppe Energie von der Transition-Town-Wiesbaden Gruppe "Wiesbaden im Wandel" "Am Donnerstag den 6. November von 17 bis 18 Uhr bietet uns das nichtkommerzielle Lokalradio RheinWelle 92,5 Mhz e. V. mit seinem Format "offenes Gruppenradio" wieder die Möglichkeit, den Hörer*innen unsere Initiative und ihre Projekte vorzustellen", teilt Dirk Vielmeyer von Wiesbaden im Wandel mit. Das Thema ist diesmal die Energiewende. Unsere Projektgruppe Energie hat viele interessante Informationen zum Thema vorbereitet, auch der aktuell sehr umstrittene Bereich der Windkraft auf…

Mehr erfahren »

Lesung und Gespräch mit Johannes Stüttgen, Meisterschüler von Joseph Beuys

7. November 2014 um 19:30 bis 22:00
Schloss Freudenberg, Freudenbergstraße 224 — 226
Wiesbaden-Dotzheim, Hessen 65201 Deutschland
+ Google Karte
12€

Der erweiterte Kunstbegriff, die Soziale Plastik und die Direkte Demokratie. Eine Werkstatt mit Johannes Stüttgen Johannes Stüttgen war Schüler und langjähriger Mitarbeiter von Joseph Beuys, er hat den Freudenberg von Anfang an begleitet und der OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE hat seine Haltestelle direkt vor dem Schloß. An diesem Abend geht es nicht nur darum Fragen zu beantworten, sondern auf Fragen zu kommen. Moderation Matthias Schenk Ereigniskarte 12/15/17 €* in Kooperation mit dem Omnibus für DIREKTE DEMOKRATIE DEMOKRATIE UND ÖKOLOGIE

Mehr erfahren »

Heidenroder Windenergiepark – Tag der offenen Baustelle

9. November 2014 um 12:00 bis 15:00
Windpark Heidenrod, L3031
Heidenrod, Hessen 65321 Deutschland
+ Google Karte

Ein weiterer öffentlicher Termin im Windpark am Sonntag, 9. November, in Form eines Tags der offenen Baustelle mit offiziellem Teil und Blicken in das Innere einer Windkraftanlage. Falls Wetter und damit verbunden der Bauablauf nicht mitspielen, wird die Veranstaltung verschoben. Außerdem wollen sich die Betreiber ungefähr im März 2015 an die Bürger wenden, um Optionen für eine Beteiligung am Windpark über eine Genossenschaft vorzustellen.

Mehr erfahren »

heute. verantwortlich. für morgen – Zukunftsfragen mit Franz Alt – Talkrunde und Bürger-Sofa

14. November 2014 um 19:00 bis 23:00
Landesmuseum, Friedrich-Ebert-Allee 2
Wiesbaden, Hessen 65185 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

  Windige Ansichten - Franz Alt diskutiert über die Energiewende Vorträge, Talkrunde & „Das Sofa der Argumente“ Einlass 18:45 19:00 Begrüßung 19:15 Vortrag Franz Alt 20:15 Vortrag Joachim Mengden „Neues Klimaschutzkonzept für Wiesbaden: Konkrete und spürbare Schritte der regionalen Energiewende bis 2030“ 20:35 Talkrunde „Jetzt mal fair und sachlich: Eigene Windkraftanlagen in Wiesbaden - Spricht mehr dafür, spricht mehr dagegen?“ moderiert von Franz Alt Musikalische Begleitung: Ana Lorena Villatoro auf der Bühne Auf dem „Sofa der Argumente“ kann jeder Platz…

Mehr erfahren »

Vortrag „Energetische Gebäudesanierung im Dschungel der Fördermaßnahmen“

18. November 2014 um 16:30 bis 18:00
Verbraucherzentrale, Luisenstr. 19
Wiesbaden, Hessen 65185 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Wenn es darum geht, Energie zu sparen, bietet die energetische Sanierung von Gebäuden große Potenziale. Doch wie viel Energie verbraucht ein Haus überhaupt? Stehen die Kosten einer Sanierung und der anschließende Nutzen in einem wirtschaftlich vertretbaren Verhältnis? Und für welche Maßnahmen gibt es staatliche Fördermittel? Hinweis: Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr erfahren »

StadtKlima – Dialog für unsere Umwelt – Workshop: Mobilität

18. November 2014 um 17:00 bis 19:00
Umweltamt Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring 15
Wiesbaden, Hessen 65189 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Ideen sammeln und umsetzen Am Dienstag, 18. November, ist das zentrale Thema die Mobilität. Bereits im ersten Workshop Ende September waren eine Fülle von Vorschlägen, Anregungen und Ideen hervorgegangen, wie im Bereich Verkehr der Klimaschutz in Wiesbaden vorangetrieben werden kann. Auf dieser Grundlage wird derzeit von fachplanerischer Seite ein Maßnahmenkonzept entwickelt

Mehr erfahren »

Klimaschutz auf Kosten der Umwelt? – Gesprächsreihe Grüner Salon der Heinrich-Boell-Stiftung

18. November 2014 um 19:00 bis 22:00
Saalbau Gutleut, Rottweiler Straße 32
Frankfurt am Main, 60327 Deutschland
+ Google Karte

Seit der Gründung der grünen Partei gingen Atomausstieg, Umwelt- und Naturschutz stets Hand in Hand, wurden diese Handlungsfelder stets als unterschiedliche Facetten ein und desselben Phänomens betrachtet und bekämpft – der industrialisierten Zerstörung unserer Lebensgrundlagen. Mit der Energiewende, die mit der Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetz durch die rot-grüne Bundesregierung im Jahre 2000 begann, sind Risse in dieser stets als prästabilierte Harmonie in grünen Kreisen wahrgenommen Einheit sichtbar geworden, die sich mit dem weiteren Fortgang der Energiewende vertieft und verfestigt haben. Umwelt-…

Mehr erfahren »

Rohstoffe: Fairer Abbau statt Raubbau – Vortrag von PowerShift e. V.

24. November 2014 um 19:30 bis 22:00
Georg-Buch-Haus, Wellritzstraße 38
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Vortrag und Diskussion mit Michael Reckordt Koordinator AK Rohstoffe, PowerShift e. V. Montag, den 24. November 2014, 19:30 Uhr im Georg-Buch-Haus, Wellritzstraße 38, Wiesbaden Eintritt frei Für Produkte „Made in Germany“ kommen Rohstoffe aus aller Welt nach Deutschland. Durch die hohe Nachfrage tragen deutsche Firmen und die Bundesregierung eine unternehmerische und politische Mitverantwortung für die Folgen des Abbaus der mineralischen und energetischen Rohstoffe. Dieser findet in Entwicklungs- und Schwellenländern häufig auf Kosten von Menschenrechten und Umwelt statt. Oft sind die Regierungen…

Mehr erfahren »

ewwt Arbeitskreistreffen – Regionalbündnis Energiewende

26. November 2014 um 19:30 bis 22:00
Büro des VCD (Verkehrsclub Deutschland), Walramstr. 16a
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Das Regionalbündnis Energiewende trifft sich regelmäßig, um Ideen und Projekte zur Unterstützung der regionalen Energiewende voranzubringen. Herzlich willkommen sind alle engagierten BürgerInnen aus den verschiedenen Initiativen, Vereinen, BIs und Parteien, die sich diesem gemeinsamen Ziel anschließen! Tagesordnungspunkte und ihre Reihenfolge werden am Beginn des Abends festgelegt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alte Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD). Info bei: Dirk Vielmeyer Tel: 0163-6297261

Mehr erfahren »

StadtKlima – Dialog für unsere Umwelt – Workshop: Energieeffiziente Gebäude

27. November 2014 um 17:00 bis 19:00
Umweltamt Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring 15
Wiesbaden, Hessen 65189 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Energieeinsparung bei Wohngebäuden Der Workshop „Energieeffiziente Gebäude“ findet am Donnerstag, 27. November, statt. Die Teilnehmer können sich auch hier ohne besondere Fachkenntnisse an der Entwicklung des Maßnahmenkonzeptes beteiligen. Der erste Workshop zu diesem Thema am 15. Oktober hatte gezeigt, dass die angestrebten Klimaschutzziele der Landeshauptstadt Wiesbaden nur mit einer deutlichen Steigerung der Sanierungsrate und der Sanierungsstandards von Wohngebäuden erreicht werden können. Vor allem Gebäude die vor 1918 und zwischen 1958 und 1978 gebaut worden sind zeigen besonders große Energie-Einsparpotenziale. Vorschläge…

Mehr erfahren »

Bürgerbeteiligung in Wiesbaden – Informationsveranstaltung

28. November 2014 um 19:00 bis 20:30
Rathaus Wiesbaden, Schloßplatz 6
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Die Landeshauptstadt Wiesbaden möchte die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern intensivieren und erarbeitet 2015 "Leitlinien zur Bürgerbeteiligung". Zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern werden Vertreter aus Politik und Verwaltung gemeinsam in einem "trialogischen" Prozess die zukünftigen Leitlinien erarbeiten, wie Beteiligungsprozesse künftig gestaltet sein sollen.  Bericht im Wiesbadener Kurier: Bürgerbeteiligung in Wiesbaden? Schwache Resonanz bei erster Infoveranstaltung im Rathaus Erarbeitung von Leitlinien Zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern werden 2015 Vertreter aus Politik und Verwaltung gemeinsam in einem "trialogischen" Prozess Leitlinien für die…

Mehr erfahren »
2014 Dezember

ewwt Arbeitskreistreffen – Regionalbündnis Energiewende

22. Dezember 2014 um 19:30 bis 22:00
Büro des VCD (Verkehrsclub Deutschland), Walramstr. 16a
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Das Bündnis Energiewende Wiesbaden-Taunus trifft sich regelmäßig, um Ideen und Projekte zur Unterstützung der regionalen Energiewende voranzubringen.Herzlich willkommen sind alle engagierten BürgerInnen aus den verschiedenen Initiativen, Vereinen, BIs und Parteien, die sich diesem gemeinsamen Ziel anschließen!Tagesordnungspunkte und ihre Reihenfolge werden am Beginn des Abends festgelegt.Die Veranstaltung ist öffentlich.Alte Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD).Info bei: Dirk Vielmeyer Tel: 0163-6297261

Mehr erfahren »
2015 Januar

Auftaktveranstaltung Wiesbadener Leitlinien zur Bürgerbeteiligung

17. Januar 2015 um 10:00 bis 15:00
Landesmuseum, Friedrich-Ebert-Allee 2
Wiesbaden, Hessen 65185 Deutschland
+ Google Karte

Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat mit der ersten Informationsveranstaltung Ende November einen Prozess zur Gestaltung der zukünftigen Bürgerbeteiligung gestartet. Nun folgt die:Auftaktveranstaltung Wiesbadener Leitlinien zur Bürgerbeteiligungam Samstag, den 17. Januar 2015 um 10:30 bis ca. 15:00 Uhr(Eintreffen und informeller Austausch bereits ab 10:00 Uhr)im Landesmuseum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden.Zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern werden Vertreter aus Politik und Verwaltung gemeinsam in einem "trialogischen" Prozess im Jahr 2015 die Leitlinien erarbeiten, wie Beteiligungsprozesse zukünftig gestaltet sein sollen. Wie können und möchten…

Mehr erfahren »
2015 Februar

Felix Finkbeiner – „Plant for the Planet“

19. Februar 2015 um 18:00 bis 20:00
Skatehalle, Murnaustraße 2
Wiesbaden, Hessen 65189 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Felix Finkbeiner - Nachhaltigkeitsdialog Kinder und Jugendliche können etwas für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit tun. Davon ist Felix Finkbeiner überzeugt und spricht darüber mit allen Interessierten in der Wiesbadener Skatehalle. Fragen können auch an Oberbürgermeister Sven Gerich und Bürgermeister Arno Goßmann gerichtet werden. Felix Finkbeiner gründete im Alter von neun Jahren die sehr erfolgreiche, internationale Umweltorganisation Plant-for-the-Planet. Mit zwölf Jahren hielt er eine stark beachtete Rede vor den Vereinten Nationen in New York. Heute ist er 17 Jahre alt und kämpft…

Mehr erfahren »

Wasserstoff – Energieträger der Zukunft

19. Februar 2015 um 20:15 bis 22:00
Clubraum 5, Bürgerhaus Sprendlingen, Dreieich, Fichtestraße, Fichtestraße 50
Dreeich-Sprendlingen, 63303 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Vortrag Wasserstoff

Mehr erfahren »

ewwt Arbeitskreistreffen – Regionalbündnis Energiewende

25. Februar 2015 um 19:30 bis 22:00
Büro des VCD (Verkehrsclub Deutschland), Walramstr. 16a
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Das Bündnis Energiewende Wiesbaden-Taunus trifft sich regelmäßig jeden vierten Mittwoch im Monat, um Ideen und Projekte zur Unterstützung der regionalen Energiewende voranzubringen. Herzlich willkommen sind alle engagierten BürgerInnen aus den verschiedenen Initiativen, Vereinen, BIs und Parteien, die sich diesem gemeinsamen Ziel anschließen! Tagesordnungspunkte und ihre Reihenfolge werden am Beginn des Abends festgelegt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alte Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD). Info bei: Dirk Vielmeyer Tel: 0163-6297261

Mehr erfahren »
2015 März

ewwt Arbeitskreistreffen – Regionalbündnis Energiewende

25. März 2015 um 19:30 bis 22:00
Büro des VCD (Verkehrsclub Deutschland), Walramstr. 16a
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Das Bündnis Energiewende Wiesbaden-Taunus trifft sich regelmäßig jeden vierten Mittwoch im Monat, um Ideen und Projekte zur Unterstützung der regionalen Energiewende voranzubringen. Herzlich willkommen sind alle engagierten BürgerInnen aus den verschiedenen Initiativen, Vereinen, BIs und Parteien, die sich diesem gemeinsamen Ziel anschließen! Tagesordnungspunkte und ihre Reihenfolge werden am Beginn des Abends festgelegt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alte Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD). Info bei: Dirk Vielmeyer Tel: 0163-6297261

Mehr erfahren »

Bürgerforum zur Windenergie in Eltville – Auswirkungen der geplanten Anlagen auf Landschaftsbild, Denkmalschutz u. regionale Wertschöpfung

26. März 2015 um 19:00 bis 22:00
Turn- und Mehrzweckhalle Erbach, Bachhöller Weg
Eltville Erbach, Hessen 65346 Deutschland
+ Google Karte

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eltville werden am 31. Mai 2015 über die Nutzung der Windenergie in ihrer Kommune abstimmen. Um eine fundierte Entscheidung zu ermöglichen, wird zuvor mit zwei Veranstaltungen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ ein umfassendes Informations- und Dialog-Angebot unterbreitet. Die beiden Bürgerforen am 26. März und 14. April, jeweils ab 19:00 Uhr in der Turn- und Mehrzweckhalle Erbach, widmen sich Fachthemen wie Landschaftsbild und Denkmalschutz, Auswirkungen auf Tourismus und Immobilien sowie Fragen zum Arten-…

Mehr erfahren »

Internationale Earth Hour 2015 in Wiesbaden – Film „Macht Energie“ im Caligari

28. März 2015 um 18:00 bis 21:30
Caligari Filmbühne, Marktplatz 9
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Am 28. März um 20.30 Uhr findet die „Internationale WWF Earth Hour“ statt: Millionen Menschen auf der Erde schalten für eine Stunde das Licht aus, um damit ein Zeichen für den Schutz des Planeten zu setzen. Der Auftakt zur "Earth-Hour" in Wiesbaden findet bereits um 18 Uhr im Caligari statt. Gemeinsam mit dem Kulturamt präsentiert das Umweltamt den Film "Macht Energie". Die Dokumentation beleuchtet die Auswirkungen des immer schneller steigenden Energiebedarfs. Die offizielle Eröffnung und Begrüßung zur "Earth Hour" erfolgt…

Mehr erfahren »
2015 April

Wiesbadener Gespräche und Reflexionen zur Energiewende

13. April 2015 um 19:30 bis 22:00
Treffpunkt aktiv Adlerstraße, Adlerstraße 19
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Wiesbadener Gespräche und Reflexionen zur Energiewende Eine Veranstaltungsreihe von Rhein/Main Voll Erneuerbar e.V. Einladung zur Vortrags- und Diskussionsveranstaltung Was macht die Klimaschutzagentur Wiesbaden? Vortrag von Rigobert Zimpfer, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur WiesbadenMontag, 13.April 2015. Ort: Treffpunkt aktiv Adlerstraße, Adlerstraße 19, Wiesbaden. Beginn 19:30 Uhr In der Auftaktveranstaltung der Wiesbadener Gespräche und Reflexionen zur Energiewende widmen wir uns der wichtigsten institutionellen Antwort der Stadt Wiesbaden auf die Anforderungen des Klimaschutzes.Rigobert Zimpfer, der Geschäftsführer der Klimaschutzagentur, stellt diese Institution vor und erläutert ihre…

Mehr erfahren »

Bürgerforum zur Windenergie in Eltville – Arten- , Naturschutz, Planung und Technik im Wald

14. April 2015 um 19:00 bis 22:00
Turn- und Mehrzweckhalle Erbach, Bachhöller Weg
Eltville Erbach, Hessen 65346 Deutschland
+ Google Karte

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eltville werden am 31. Mai 2015 über die Nutzung der Windenergie in ihrer Kommune abstimmen. Um eine fundierte Entscheidung zu ermöglichen, wird zuvor mit zwei Veranstaltungen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ ein umfassendes Informations- und Dialog-Angebot unterbreitet. Die beiden Bürgerforen am 26. März und 14. April, jeweils ab 19:00 Uhr in der Turn- und Mehrzweckhalle Erbach, widmen sich Fachthemen wie Landschaftsbild und Denkmalschutz, Auswirkungen auf Tourismus und Immobilien sowie Fragen zum Arten-…

Mehr erfahren »

DIE REISE ZUM SICHERSTEN ORT DER ERDE – Film und Podiumsdiskussion

17. April 2015 um 20:15 bis 22:30
Murnau-Filmtheater, Murnaustraße 6
Wiesbaden, Hessen 65189 Deutschland
+ Google Karte
€6

DIE REISE ZUM SICHERSTEN ORT DER ERDE Wiesbadener Erstaufführung: Etwa 350.000 Tonnen radioaktiven Müll haben Atomkraftwerke weltweit bereits produziert, jährlich kommen 10.000 dazu. Bisher gibt es keine sicheren Endlager. Regisseur Hagen besucht im Film alle nennenswerten Atommüll-Endlager-Projekte und lässt Experten referieren.   Fr 17.4. 20.15 Uhr / Sa 18.4. 18.00 Uhr DIE REISE ZUM SICHERSTEN ORT DER ERDE Regie: Edgar Hagen, CH 2014, 105 min, DCP, OmU, FSK: ab 0 Podiumsdiskussion im Anschluss am 17.4.

Mehr erfahren »

Tag der offenen Baustelle mit Fachvorträgen – Neubau Naturfreundehaus Wiesbaden

19. April 2015 um 10:00 bis 16:00
Naturfreundehaus Wiesbaden, Freudenbergstraße 241
Wiesbaden, Hessen 65201 Deutschland
+ Google Karte

Einladung: Sie können das neugebaute Niedrigenergiehaus der Naturfreunde besichtigen. Alle Gebäudeteile wie Wand-, Boden- und Dachaufbauten, Fenster, Fassaden sowie verschiedene Ausbaumöglichkeiten werden erläutert und anhand aufgebauter Beispiele und Materialien vorgeführt. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne von 10-16 Uhr zur Verfügung. Während Sie das Haus besichtigen, bieten wir eine Kinderbetreuung an. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.   Wir freuen uns auf Ihr Kommen!   Mit freundlichen Grüßen Stephan Kosch und Leo Lintl       Fachvorträge: 11:00 Uhr        „Intelligente…

Mehr erfahren »

Vortstellung Leitfaden zum energetischen Sanieren denkmalgeschützter Gebäude

21. April 2015 um 17:00 bis 19:00
Umweltamt Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring 15
Wiesbaden, Hessen 65189 Deutschland
+ Google Karte

Leitfaden zum energetischen Sanieren denkmalgeschützter Gebäude Die Fassaden der denkmalgeschützten Gebäude prägen das Gesicht Wiesbadens. Doch gerade bei historischen Wohnhäusern sind die Wärmeverluste besonders groß. Mit einer energetischen Sanierung lassen sich Energieeinsparungen von 30 Prozent und mehr erzielen. Welche Möglichkeiten es gibt, historische Wohngebäude energetisch fit zu machen, beschreibt der neue Leitfaden des städtischen Umweltamtes „Energetisches Sanieren denkmalgeschützter Gebäude in Wiesbaden“ umfassend. Die Broschüre wird der Öffentlichkeit im Rahmen eines Fachgesprächs am Dienstag, 21. April, 17 Uhr, im Umweltamt, Gustav-Stresemann-Ring…

Mehr erfahren »

BUND – Energieforum – Windenergie in der Diskussion Energieeffizienz – der Schlüssel zum Energiesparen! Atomausstieg und Klimawandel

22. April 2015 um 19:30 bis 22:00
Bürgerhaus Taunus, Alter Saal, Aarstraße 138
Taunusstein-Hahn, Hessen 65232 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Windenergie und Energieeffizienz Vortrag Dr. Werner Neumann Kann der Rheingau-Taunus-Kreis zu 100 % mit Erneuerbaren Energien versorgt werden? Windenergie in der Diskussion Energieeffizienz - der Schlüssel zum Energiesparen! Atomausstieg und Klimawandel Diese Themen wird Dr. Werner Neumann, Sprecher des BUND Bundes-Arbeitskreises-Energie und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des BUND ansprechen. Der Energieexperte und ehemalige Leiter des Energiereferates der Stadt Frankfurt wird neue interessante Informationen und andere Sichtweisen zum Thema Windenergie und Energieeffizienz in seinem Vortrag vorstellen. Am Mittwoch, dem 22. April…

Mehr erfahren »

„Soziale Nachhaltigkeit und Energiewende“ – Vortrag von ByeByeBiblis – Energiewende in der Region e.V.

23. April 2015 um 19:30 bis 22:00
Clubraum 5, Bürgerhaus Sprendlingen, Dreieich, Fichtestraße, Fichtestraße 50
Dreeich-Sprendlingen, 63303 Deutschland
+ Google Karte

der Verein ByeByeBiblis – Energiewende in der Region e.V. setzt seine Vortragsreihe zu Themen der erneuerbaren Energien 2015 fort. Kommenden Donnerstag steht ein Vortrag über soziale Nachhaltigkeit und Energiewende auf dem Programm:   Donnerstag, 23. April 2015, 19:30 Uhr Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen (Fichtestr. 50) Clubraum 5 Soziale Nachhaltigkeit und Energiewende Referent: Gert Thiel, Bad Nauheim   Gert Thiel wird die Problematik des Umbaus der Energieversorgung im Hinblick auf die soziale Dimension beleuchten. Wie kommen wir weiter mit der Energiewende, auch für…

Mehr erfahren »

ewwt Arbeitskreistreffen – Regionalbündnis Energiewende

29. April 2015 um 19:30 bis 22:00
Büro des VCD (Verkehrsclub Deutschland), Walramstr. 16a
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Das Bündnis Energiewende Wiesbaden-Taunus trifft sich regelmäßig jeden vierten Mittwoch im Monat, (diesmal ausnahmsweise der fünfte Mittwoch) um Ideen und Projekte zur Unterstützung der regionalen Energiewende voranzubringen. Herzlich willkommen sind alle engagierten BürgerInnen aus den verschiedenen Initiativen, Vereinen, BIs und Parteien, die sich diesem gemeinsamen Ziel anschließen! Tagesordnungspunkte und ihre Reihenfolge werden am Beginn des Abends festgelegt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alte Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD). Info bei: Dirk Vielmeyer Tel: 0163-6297261

Mehr erfahren »
2015 Mai

Stromspeicher für private Photovoltaikanlagen – Vortrag beim Solarstammtisch, Lokale Agenda 21 in Geisenheim

4. Mai 2015 um 19:00 bis 22:00
kostenlos

Solarstadt Geisenheim Stromspeicher für private Photovoltaikanlagen - Vortrag beim Solarstammtisch, Lokale Agenda 21 in Geisenheim „Die Sonne schickt keine Rechnung. Wir müssen sie nur anzapfen und geschickter als bisher verwerten“, so die Meinung am Geisenheimer Solarstammtisch. Dazu werden wieder mehr PV-Anlagen auf unseren Dächern installiert. Da jedoch die Vergütung für den produzierten Strom ständig sinkt, wird der Eigenverbrauch immer bedeutender. Das gelingt mit der Idee, durch den Einsatz von Stromspeichern den Verbrauch über Tag und Nacht umzuverteilen, um diesen Eigenverbrauch…

Mehr erfahren »

„Klimaschutz kann jeder. Ich mache mit!“ Vorstellung des Wiesbadener Klimaschutzkonzept beim dritten Bürgerforum

8. Mai 2015 um 17:00 bis 23:00
Wiesbadener Casino Gesellschaft, Friedrichstraße 22
Wiesbaden, Hessen 65185 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Bürgerforum Klimaschutzkonzept Das Wiesbadener Klimaschutzkonzept wird beim dritten Bürgerforum am Freitag, 8. Mai 2015, mit einem bunten Programm in der Casino-Gesellschaft vorgestellt. Einladung zum Bürgerforum Klimaschutz. | © wiesbaden.de / Foto: Umweltamt   Herzliche Einladung zur Vorstellung unseres neuen "Fahrplans für den Klimaschutz" der Hessischen Landeshauptstadt. Feiern und diskutieren Sie das Wiesbadener Klimaschutzkonzept beim dritten Bürgerforum am Freitag, 8. Mai 2015, mit einem bunten Programm in der Casino-Gesellschaft. "Klimaschutz kann jeder. Ich mache mit!", unter diesem Motto präsentieren Oberbürgermeister Sven…

Mehr erfahren »

ewwt Arbeitskreis – Treffen Regionalbündnis Energiewende

27. Mai 2015 um 19:30 bis 22:00
Büro des VCD (Verkehrsclub Deutschland), Walramstr. 16a
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Das Bündnis Energiewende Wiesbaden-Taunus trifft sich regelmäßig jeden vierten Mittwoch im Monat, um Ideen und Projekte zur Unterstützung der regionalen Energiewende voranzubringen. Herzlich willkommen sind alle engagierten BürgerInnen aus den verschiedenen Initiativen, Vereinen, BIs, Parteien und Privatpersonen, die sich diesem gemeinsamen Ziel anschließen! Tagesordnungspunkte und ihre Reihenfolge werden am Beginn des Abends festgelegt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alte Gewerbeschule, Eingang Walramstr. 16 A, 1. Stock (Raum des VCD). Info bei: Dirk Vielmeyer Tel: 0163-6297261

Mehr erfahren »

Einweihungsfeier des Windparks Heidenrod mit Windfest

30. Mai 2015 um 10:00 bis 17:00
Windpark Heidenrod, L3031
Heidenrod, Hessen 65321 Deutschland
+ Google Karte

Anfahrtbeschreibung Klicken zur größeren Darstellung 10:00 bis 17:00 Uhr 11:00 Uhr feierliche Eröffnung mit dem Hessischen Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Herrn Tarek Al-Wazir und u.a. dem Heidenroder Bürgermeister Volker Diefenbach und Süwag-Vorstand Mike Schuler Veranstalter Süwag Energie AG gemeinsam mit der Gemeinde Heidenrod Veranstaltungsort Windenergiepark Heidenrod an der Bäderstraße (B 260) im Kreuzungsbereich zur Windenergieanlage 7 und 8. Zum Parken bitte die Einfahrt 1-4 nutzen Der Windpark mit zwölf Anlagen gehört zu den größten in Hessen. Errichtet…

Mehr erfahren »
2015 Juni

Fahrradkorso des Verkehrswendebündnis – Stadtradeln

4. Juni 2015 um 18:00 bis 19:00
Hauptbahnhof Wiesbaden, Bahnhofsplatz 1
Wiesbaden, 65189 Deutschland
+ Google Karte

Im Juni beginnt der Sommer – und Wiesbaden nimmt zum zweiten Mal beim bundesweiten Städte-Wettbewerb zur Förderung des Radverkehrs “Stadtradeln” teil. Deshalb lohnt es sich doppelt und bringt einen tollen Synergie-Effekt, am Donnerstag den 4. Juni bei unserem monatlichen Korso mitzumachen. So sammeln wir gemeinsam Fahrrad-Kilometer für den spannenden Wettbewerb und zeigen wie jeden Monat Flagge für eine radfahrerfreundliche Verkehrspolitik in unserer Stadt. Der Wettbewerb beginnt am Sonntag, 31. Mai und geht über drei Wochen bis einschließlich 20. Juni. Wir…

Mehr erfahren »

Vortrag und Diskussion: Der Klimaschutzbeirat Mainz – ein Vorbild für Wiesbaden?

15. Juni 2015 um 19:30 bis 22:00
Treffpunkt aktiv Adlerstraße, Adlerstraße 19
Wiesbaden, Hessen 65183 Deutschland
+ Google Karte

Der Klimaschutzbeirat Mainz – ein Vorbild für Wiesbaden? Referent: Dr. Ing. Volker Wittmer, Vorsitzender des Klimaschutzbeirats Mainz Die zweite Veranstaltung unserer Reihe widmen wir der Antwort der Nachbarstadt Mainz auf die Anforderungen des Klimaschutzes. Volker Wittmer, der langjährige Vorsitzende des Mainzer Klimaschutzbeirats, stellt diese Institution vor und erläutert die von ihm durchgeführten und geplanten Maßnahmen zum praktischen Klimaschutz. In der anschließenden Diskussion wollen wir erörtern, ob und wie ein Klimaschutzbeirat für Wiesbaden die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der Erdatmosphäre für…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren