ewwt

Bündnis EnergieWende Wiesbaden-Taunus

28. Oktober 2014
von EWWT
Keine Kommentare

Atommüllalarm – Tatort Deutschland

AKU Wiesbaden 

Atommülllager bestehen vielerorts in der Republik, auch in Biblis.

Jeden Tag finden auf Straßen-, Schienen- und Wasserwegen Atomtransporte statt – eine großflächige radioaktive Belastung.

Jede/Jeder ist betroffen, oft ohne es zu wissen.

Wir geben Atommüll-Alarm und zeigen die Tatorte.

Wir informieren:

Veranstaltung mit der Umweltaktivistin und Politikwissenschaftlerin Ursula Schönberger 

Dienstag, den 28.10.2014 um 19:00 Uhr

Im Bürgerzentrum Adlerstr.19 in 65183 Wiesbaden

Gleichzeitig zum Versprechen der Politiker_innen für „einen sicheren Umgang mit Atommüll sorgen wollen“ laufen Atomkraftwerke weiter, die täglich neues atomares Gift produzieren…

Deshalb fordern wir: Sofortige Abschaltung aller Atomanlagen!

Weiterlesen >>

24. Oktober 2014
von EWWT
Keine Kommentare

Jochen Stay: Atommüll – und kein Ende

Atommüll – und kein Ende

das ist der Titel einer Informationsveranstaltung mit Diskussion am 24.10.2014 zum Umgang der Gesellschaft mit dem strahlenden Abfall aus Atomkraftwerken.

Vortrag von Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt.

Hintergrund:

Eine sichere Lösung für das Jahrtausendproblem Atommüll gibt es nicht. Die „Endlager“-Projekte in Gorleben, Morsleben und der Asse sind gescheitert. Nun hat der Bundestag das sogenannte Endlagersuchgesetz beschlossen und eine Kommission eingesetzt, die sich angeblich der Probleme annehmen soll.

Doch wie sieht die Realität aus? Welche Dimensionen nimmt das Atommüll-Desaster in Deutschland inzwischen an? Was bedeutet das neue Gesetz für den Atommüll-Konflikt? Was wird aus Gorleben? Wie fällt der Vergleich von Anspruch und Wirklichkeit bei der Arbeit der Kommission aus? Und welche alternativen Möglichkeiten gibt es, zu einem gesellschaftlichen Konsens in Sachen Atommüll zu kommen?

Darüber Auskunft gibt Jochen Stay, .ausgestrahlt-Sprecher und seit etwa 30 Jahren aktiv gegen Atomtransporte und unsichere Atommüll-Lagerung. Er hat die Rolle eines „ständigen Beobachters“ der Kommissions-Sitzungen eingenommen. Von den Zuschauerplätzen aus kommentiert er die Arbeit der Runde live auf Twitter und bloggt zum Thema. Jetzt spricht er über seine Erfahrungen und Einschätzungen und macht Mut, sich in die Atommüll-Debatte aktiv einzumischen.

Veranstalter: Byebyebiblis – Energiewende in der Region e.V.

Weiterlesen >>