ewwt

Bündnis EnergieWende Wiesbaden-Taunus

18. November 2014
von EWWT
Kommentare deaktiviert für Der blaue Planet, die Stadt Wiesbaden und das Sofa der Argumente

Der blaue Planet, die Stadt Wiesbaden und das Sofa der Argumente

Franz Alt, Umweltamtsleiter Joachim Mengden, Bürgermeister Gossmann und ein Sofa im Museum Wiesbaden

Eine politische Veranstaltung der etwas anderen Art fand am 14.11.14 in den ehrwürdigen Räumen des Wiesbadener Landesmuseums statt. Das Regionalbündnis Energiewende bot eine Bühne, welche für Überraschungen beim Publikum sorgte, die in ihrer Vielzahl zunächst wegen Franz Alt gekommen waren.

In das Museum Wiesbaden hatte am Freitag das Regionalbündnis Energiewende Wiesbaden-Taunus (ewwt) Bürger zu der Informations- und Diskussionsveranstaltung „Windige Ansichten – heute. verantwortlich. für morgen“. eingeladen. Themen waren neben den Aspekten der Auseinandersetzung zur Windkraft auf dem Taunuskamm, der kommunale Klimaschutz und Lösungen zum Vorantreiben der lokalen Energiewende.
Gespannt lauschte der voll besetzte, 260 Personen fassende Saal Franz Alt (Journalist, Fernsehmoderator SWR Report, Autor und schon seit den den 80ern Verfechter der Erneuerbaren Energien) sowie Joachim Mengden (Leiter Umweltamt Wiesbaden) und der Talkrunde zum Kernthema „Hohe Wurzel“.

Weiterlesen >>

14. November 2013
von EWWT
Kommentare deaktiviert für Japan und die Welt nach Fukushima – unterdrückte Wahrheiten und fehlende Lösungen

Japan und die Welt nach Fukushima – unterdrückte Wahrheiten und fehlende Lösungen

Fukushima mahntKazuhiko Kobayashi, prominenter japanischer Atomkraft-Kritiker, berichtet in Wiesbaden über die aktuelle bedrohliche Situation in Fukushima.

Über zweieinhalb Jahre liegt die Reaktorkatastrophe in Fukushima mittlerweile zurück, aber die Flut der schlechten Nachrichten und Pannenberichte reißt nicht ab.

Nachdem zuerst der Öffentlichkeit suggeriert wurde, alles unter Kontrolle zu haben, kommt nach und nach die tatsächliche Lage in Japan ans Licht. Weiterhin besteht eine große Unsicherheit über das tatsächliche Ausmaß der Katastrophe. Die Einschätzungen bewegen sich zwischen sehr alarmierenden Beschreibungen und eher beruhigenden Berichten.

Wie die Menschen vor Ort mit dieser Situation umgehen und welche gesellschaftlichen und politischen Folgen der Katastrophe das Leben in Japan bestimmen, unter anderem davon berichtet der 66jährige, studierte Germanist und Atomkraft-Kritiker Kazuhiko Kobayashi in Wiesbaden.

Fukushima-Informationsveranstaltung
Vortrag in deutscher Sprache. Eintritt frei.
Sonntag 24. November 2013,
18.00 Uhr, Hilde-Müller-Haus,
Wallufer Platz 2, Wiesbaden

 … Weiterlesen >>

21. September 2013
von EWWT
Kommentare deaktiviert für Das Wiesbadener Energiegespräch – mit Angela Dorn

Das Wiesbadener Energiegespräch – mit Angela Dorn

Interview mit der Spitzenkandidatin und umweltpolitischen Sprecherin der hessischen Grünen


„Die Energiewende ist eine Riesenchance. Die Riesenchance, eine dezentrale Energiewende voranzubringen, bei denen die Bürgerinnen und Bürger profitieren.“

„Wir das Land haben uns ein Ziel gesetzt, dass wir hundert Prozent erneuerbare Energien haben möchten. Als Grüne sind wir noch mal ehrgeiziger. Wir wollen
schon bis 2020 Strom aus 100 Prozent erneuerbarer Energie und dafür braucht man Windkraft, gerade in Hessen.“

Das regionale Bündnis Energiewende Wiesbaden-Taunus startete am Donnerstag, den 22. August die Gesprächsreihe „Das Wiesbadener Energie-Gespräch“. Zum Auftakt konnte die Spitzenkandidatin der hessischen Grünen, Angela Dorn, gewonnen werden. Ort des Gesprächs war passend zum aktuellen Thema Windkraft die Hohe Wurzel auf dem Taunuskamm.… Weiterlesen >>