ewwt

Bündnis EnergieWende Wiesbaden-Taunus

18. September 2016
von EWWT
Kommentare deaktiviert für Wiesbadener Fahrrad-Tag

Wiesbadener Fahrrad-Tag

I love Radeln

Liebe Freundinnen und Freunde einer wachsenden Fahrradkultur in unserer Stadt,

im Rahmen des Landeswettbewerbes „Ab in die Mitte“ unter dem diesjährigen Motto „Lust auf Grün“ gehört Wiesbaden Dank dem Engagement von Kubis e.V. erneut zu den geförderten Wettbewerbsgewinnern.

Die FAHRRAD-BOTSCHAFT Wiesbaden wird dazu passend für den Bereich klimafreundliche Mobilität einen Fahrrad-Tag auf dem Platz der Deutschen Einheit neben der neuen Sporthalle im Westend organisieren. Wer Interesse hat, an dem Fahrrad-Tag mitzuwirken oder Aktionsideen beitragen möchte, schicke bitte eine E-Mail an info@fahrradbotschaft.de

Folgende Projekte sind schon in der Planung:

  • Info-Stände und Aktionen von Vereinen und Initiativen aus dem Bereich Radverkehr und Radsport
  • Fahrrad-Flohmarkt
  • Wahl zur Wiesbadener Radlerin / zum Radler des Jahres 2016
  • Preisausschreiben mit Pedelec als Hauptgewinn
  • Fahrrad-Waschanlage für flott und mühelos saubere Fahrräder
  • Ausstellung außergewöhnlicher und schicker Fahrräder
  • Präsentation und Probefahrten neuerster Fahrrad- und Pedelec-Modelle durch Wiesbadener Fahrradhändler
  • Slow-Cycling Wettbewerb: Wer balanciert die 10 Meter-Strecke am längsten auf seinem Fahrrad, ohne abzusteigen?
  • Präsentation von Fahrrad-Filmen und -Fotos mit dem Wiesbadener Fahrrad-Kino PEDAL PROJEKTOR
  • Licht- und Technik-Check für mitgebrachte Fahrräder
  • Podiumsdiskussion zur Radverkehrssituation und -zukunft in unserer Stadt
  • Fahrrad-Codierungen und Tipps zum sicheren Radfahren

    Wir freuen uns über weitere Unterstützung und Projektideen!
    info@fahrradbotschaft.de
    www.fahrradbotschaft.de

Weiterlesen >>

28. Januar 2016
von EWWT
Kommentare deaktiviert für Ausstellung „Elektromobilität erFahren“ im städtischen Umweltladen Wiesbaden

Ausstellung „Elektromobilität erFahren“ im städtischen Umweltladen Wiesbaden

Elektromobilität-erFahren Ausstellung im Umweltladen

Elektromobilität „erFahren“

Bis zum 31. März 2016 zeigt der städtische Umweltladen die Ausstellung „Elektromobilität erFahren“. Die Schau informiert darüber, wie man mit Elektrofahrzeugen klimafreundlich und dynamisch unterwegs ist – ohne Lärm und ohne Abgase.

Bei der Ausstellung „Elektromobilität erFahren“, die bis zum 31. März 2016 im städtischen Umweltladen stattfindet, sind Pedelecs, E-Bikes, Elektroroller, Segways und vom 28. Januar bis 6. Februar Elektroautos zu sehen. Die Bannerausstellung informiert rund um die Themen Elektromobilität, Elektrofahrzeuge, Ladeinfrastruktur und die finanzielle Förderung.

Eine Probefahrt mit einem Pedelec von „movelo“ ist direkt vom Umweltaden aus möglich. Wer sich das nicht zutraut, kann an einer Pedelec-Fahrschule mit einem Theorie- und Praxisteil teilnehmen. Eine kostenlose Probefahrt mit einem Elektroauto des Carsharing-Unternehmens „book-n-drive“ ist am Donnerstag, 28. Januar 2016, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr möglich. Hierfür ist eine Terminvereinbarung nötig – telefonisch oder persönlich im Umweltladen. Voraussetzung ist der Führerschein der Klasse B. Besucher der Ausstellung erhalten Informationen zu weiteren Probefahrt-Angeboten mit Elektrofahrzeugen.

Der Vortrag „Mit Elektromobilität in eine saubere Zukunft“ durch die ESWE Versorgungs AG am 25. Februar 2016 von 17.30 bis 19 Uhr im Umweltladen sowie die Beratungsnachmittage „Mobil mit einem Elektroauto“, jeweils am letzten Freitag im Monat bis Ende März, bieten Gelegenheit, noch offene Fragen zu stellen. Zur Teilnahme an den Beratungsnachmittagen ist eine Terminvereinbarung im Umweltladen erforderlich.

Wer sein Elektrofahrzeug mit Strom aus Erneuerbaren Energien wie Wind-, Solar- und Wasserkraft lädt, fährt CO2-neutral und ohne Abgase. So kann Elektromobilität einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn rund 20 Prozent der Treibhausgasemissionen in Deutschland werden durch Kraftfahrzeuge verursacht.


Dokumente


Weitere Informationen


Kontakt

Weiterlesen >>