ewwt

Bündnis EnergieWende Wiesbaden-Taunus

1. Wiesbadener Changemaker Slam –
Wie wollen wir in Zukunft leben?

8. September 2016

Wiesbadener ChangeMaker SlamWillkommen an Bord zum 1. Wiesbadener Changemaker Slam. Wir zelebrieren all jene, die den drängenden Fragen unserer Zeit innovative Projekte entgegen stellen. Die Sozial-Innovatoren, die Engagierten, die Öko-Unternehmer und Social Entrepreneure. Wir bieten ihnen Vernetzung, ihren Ideen eine Bühne – und ihren Projekten mediale Aufmerksamkeit (a.k.a. PR) sowie wertvolle Mentoring- und Coaching-Unterstützung.

Wie wollen wir in Zukunft leben? In welcher Art von Stadt möchten wir wohnen? Was macht unsere Gesellschaft lebenswert, unser Miteinander liebenswert und unsere Lebensweise nachhaltig? Der #ChangemakerSlam bringt Menschen zusammen, die Antworten auf diese Fragen geben, indem sie anpacken, Initiativen starten, Unternehmen gründen. Dazu laden im Schulterschluss das Umweltamt der Landeshauptstadt Wiesbaden und der heimathafen Wiesbaden ein.

DER SLAM
Bis zu 6 Teams/Personen steigen in den Ring und präsentieren ihre Ideen & Projekte in 6 Minuten. Sie legen sich ins Zeug, das Publikum zu überzeugen – denn das Publikum entscheidet, welche Projekte das Zeug haben, Change zu bringen. Drei davon landen auf dem Siegertreppchen – und erhalten neben viel Aufmerksamkeit Mentoring und Unterstützung aus dem heimathafen-Netzwerk.

DIE KEYNOTE
Als Leckerbissen wird es einen mitreißenden und motivierenden Impuls-Vortrag geben – von einem hochkarätigen Changemaker mit internationalen Format. Stay tuned!

DIE TEILNEHMER
Mitmachen können Personen, Organisationen und Unternehmen, die eine nachhaltige Idee und ein innovatives Projekt haben. „Nachhaltig“ meint hier nicht ausschließlich ökologisch – im Zentrum steht die Frage: „Wie wollen wir in Zukunft leben?“ – und präsentiert werden Ideen, damit „gutes Leben“ heute und in Zukunft möglich ist. Slam-Teilnehmer müssen sich mit ihrem Projekt im Vorfeld schriftlich bewerben. Mehr Infos unten – melde dich einfach und ungezwungen über:
> changemaker@heimathafen-wiesbaden.de <

DER GEWINN
Gewinner wird es viele geben, denn die Teilnahme am Changemaker Slam selbst ist schon gewinnbringend. Netzwerk, Inspiration, Motivation – und nicht zuletzt Kontakt zu möglichen Förderern, Stiftern und Unterstützern.
Die 3 bestplatzierten Teilnehmer erhalten außerdem jeweils eine Mentoring- und Coaching-Möglichkeit, die das Projekt weiterbringen wird. Für Platz 1 geht noch mehr: Der Gewinner wird im Rahmen des Reflecta Rethink Your World Filmfestival Wiesbaden Caligari&Heimathafen 2016 mit einem kleinen Film vom Slam präsentiert.

DIE PARTNER
Folgende strategische Partner unterstützen den Changemaker Slam – und bieten den 3 Gewinnerteams Mentoring- und Coaching-Leistungen:
Cool Ideas Society Germany
Mysocialcity/FutureFlux Innovationsberatung www.futureflux.co
socialbar Mainz

MEDIENPARTNER
Reflecta Rethink Your World Filmfestival
Lilienjournal
Sensor Wiesbaden

BEWERBUNGEN
Interessierte Slam-Teilnehmer bewerben sich mit ihrer Projekt-Idee im Vorfeld schriftlich. Die zugehörige Format-Vorlage und Antworten auf deine Fragen erhältst du über
changemaker@heimathafen-wiesbaden.de

LET’S START THE SLAM!

Weiterlesen >>

Der blaue Planet, die Stadt Wiesbaden und das Sofa der Argumente

18. November 2014

Franz Alt, Umweltamtsleiter Joachim Mengden, Bürgermeister Gossmann und ein Sofa im Museum Wiesbaden

Eine politische Veranstaltung der etwas anderen Art fand am 14.11.14 in den ehrwürdigen Räumen des Wiesbadener Landesmuseums statt. Das Regionalbündnis Energiewende bot eine Bühne, welche für Überraschungen beim Publikum sorgte, die in ihrer Vielzahl zunächst wegen Franz Alt gekommen waren.


In das Museum Wiesbaden hatte am Freitag das Regionalbündnis Energiewende Wiesbaden-Taunus (ewwt) Bürger zu der Informations- und Diskussionsveranstaltung „Windige Ansichten – heute. verantwortlich. für morgen“. eingeladen. Themen waren neben den Aspekten der Auseinandersetzung zur Windkraft auf dem Taunuskamm, der kommunale Klimaschutz und Lösungen zum Vorantreiben der lokalen Energiewende.
Gespannt lauschte der voll besetzte, 260 Personen fassende Saal Franz Alt (Journalist, Fernsehmoderator SWR Report, Autor und schon seit den den 80ern Verfechter der Erneuerbaren Energien) sowie Joachim Mengden (Leiter Umweltamt Wiesbaden) und der Talkrunde zum Kernthema „Hohe Wurzel“.

Weiterlesen >>